Scientiaphilie geht unter die Haut – Science Tattoos

Scientiaphilie, die Liebe zur Wissenschaft, muss es sein, die Menschen dazu bringt, sich mathematische Formeln oder gar das Strukturmodell einer DNA-Helix in die Haut stechen zu lassen. Wer weiß? Auf jeden Fall gibt es Leute, die sich Wissenschaft tätowieren lassen. Der wohl ambitionierteste Sammler ist Carl Zimmer. Sein Tattoo-Emporium ist einzigartig.

Share on Facebook

Scientiaphilie, die Liebe zur Wissenschaft, muss es sein, die Menschen dazu bringt, sich mathematische Formeln oder gar das Strukturmodell einer DNA-Helix in die Haut stechen zu lassen. Wer weiß? Auf jeden Fall gibt es Leute, die sich Wissenschaft tätowieren lassen.

Der wohl ambitionierteste Sammler ist Carl Zimmer. Sein Tattoo-Emporium ist einzigartig.

Schlagwörter: , , , ,


2 KOMMENTARE

    Kommentar
  1. 1
    Hans hat diesen Kommentar 26. August 2008 geschrieben| Permalink

    Will auch eines haben! Die sind auch ultra:

    http://mag.rankmytattoos.com/top-ten-science-tattoos.html

  2. Kommentar
  3. 2
    danni hat diesen Kommentar 20. Dezember 2010 geschrieben| Permalink

    der zaire ebola virus als tattoo:

    http://shattertheclock.tumblr.com/post/2367098547/my-baby-freshly-inked-and-still-sore

Hier ist deine Meinung gefragt...

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet.

 Copyright © 2008-2009 Stud-Blog. Alle Rechte vorbehalten | Stud-Blog | Basis: Fakeblog | Aenderungen:Stud-Blog.de