Was das studentische Herz begehrt – Stud-Blog Picks 2015

Shopping. ’nuf said.

Share on Facebook

Wir von Stud-Blog haben uns mal die Mühe gemacht, alle unsere Empfehlungen -tatsächlich nur, was uns wirklich gefällt – als klickbare Amazon-Affiliate-Links an einem Ort zu sammeln.

Stud-Blog präsentiert die 5-Sterne-Studiums-Essentials:

Fitness

Als Wissenschaftler vermisst man die Welt… und sich selbst. Quantified Self nennt sich das; und folgende Produkte bieten einen leichten Einstieg in die Welt der digitalen Selbsterkenntnis durch Zahlen und Kurven:

Gatgets

Der Campus ist heuer ein telecocoon und das Hybrid- und Konvergenzmedium „Handy“ unabdingbar. Das hier reicht für eine Totalmobilisierung des Lebensstils:

Akustische Umweltverschmutzung im Wohnheim stoppt man mit:

Daheim

Die unbegrenzt-digitale Universalbibliothek:

Kaffee

Ganz sicher, das philosophische Ur-Symposion war ursprünglich ein Kaffeekranz:

Tee, der alte Rivale:

Camping

Modernes Nomadentum ohne Grenzen:

Vorlesung

Das papierlose Studium ist keine Möglichkeit, sondern eine Notwendigkeit für akademische Pendler:

Style

Aus Minimalismus oder aus Angst vor maschinenlesbaren Studierendenausweisen:

Software

Der große Diktator Diktierer:

Fahrrad

Styropor-Kopfschmuck ist nicht ohne Grund unbeliebt. Null-Tote-im-Straßenverkehr-Ansatz mit Style – ein Airbag, der in einem Kragen sitzt:

Radar. Rad-Radar!

Entertainment

Die Fortführung der Gattung Roman auf erzähltechnisch und dramaturgisch modern. Die gehören in jedes Regal, zwischen Dostojewskij, Dickens und Tolstoi:

    

Spielerei

Spielerisch den Unterschied zwischen „Atom“ und „Bit“ verwischen aka IoT:

Schlagwörter: ,


Hier ist deine Meinung gefragt...

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet.

 Copyright © 2008-2009 Stud-Blog. Alle Rechte vorbehalten | Stud-Blog | Basis: Fakeblog | Aenderungen:Stud-Blog.de