Ein Sexperiment namens Universität? – Sex versus Studium

Tipps für das Sexperiment namens Uni:

Share on Facebook

Um das studentische Sexleben ranken sich unzählige Legenden. Angeblich hat man in keiner anderen Lebensphase mehr und ausgefalleneren Sex als während eines Studiums. Wenn es einen Ort für sexuelle Experimente und Eskapaden gebe, dann sei das die Universität.

Stud-Blog gibt – augenzwinkernd – Tipps für ein orgastisches Studium:

Löffelchenstellung
Umarme deinen Partner von hinten und realisiere just in dem Moment, in dem er darauf eingeht, dass es schon ziemlich spät ist, du schon ziemlich müde bist und morgen ziemlich früh ein ziemlich wichtiges Seminar läuft.

Schmusen
Kuschel, bis du merkst, dass der Partner apathisch wirklich wichtige Seminarliteratur liest. Du hörst nicht auf, wandern weiter nach „unten“, bis der Partner deine Hand hält und meint, dass der Inhalt gerade sehr komplex sei und er keine Lust habe, morgen in der Vorlesung schlecht vorbereitet zu sein.

Fummeln
Fummel ein wenig rum, bis dir einfällt, dass du heute mit deinem Professor über die ausstehende Seminararbeit gesprochen hast und das es da noch einige kniffelige Baustellen gibt. Besprich mit dem Partner, was bei diesem Gespräch herauskam, bis die Lust vergeht.

Studentendessous
Bequeme, aber unförmige Schlumper-Klamotten niemals ausziehen, sodass dem Partner überhaupt nicht mehr auffällt, dass man primäre Geschlechtsmerkmale besitzt. Studieren lässt sich darin so gut, weil Kopulieren gar nicht erst in den Sinn kommt.

Überraschung
Überrasche deinen Partner liebkosend am Schreibtisch, der dann sofort nach erster Initialberührung seufzt und lamentiert, dass dies der Schreibtisch sei. Und das da die Bücher, Papier etc. nicht durcheinander geraten dürften. Außerdem seien Flecken und Knicke ein Desaster, weil die Dokumente morgen noch alle abgegeben werden müssten.

Spontanität
Du versuchst Sex woanders zu haben als im Bett, bis du bemerkst, dass in den 20 qm-Studentenwohnheimzimmer buchstäblich kein Platz für Sex ist. Die Suche war unkomfortable, weshalb du das Sexperiment aufgibst.

Gegenleistung
Rufe deinen Partner zu dir und versprechen ihm eine „sexy“ Überraschung, wenn er dir bei der Lösung eines Lernproblems hilft. Ihr debattiert so lange und intensiv, bis ihr miteinander schlaft: Nebeneinanderliegend, die Augen geschlossen.

Schlagwörter: , , ,


Hier ist deine Meinung gefragt...

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet.

 Copyright © 2008-2009 Stud-Blog. Alle Rechte vorbehalten | Stud-Blog | Basis: Fakeblog | Aenderungen:Stud-Blog.de