Willkommen im Club! – 7 ultimative Tipps für die akademische Karriere

Stud-Blog zeigt, was wirklich hinter Studienerfolg steckt:

Share on Facebook

In Wirklichkeit ist Wissenschaft ein geschlossener Club. Wissenschaftsbezogene Mobilität ist ein Mythos, Nachwuchs kommt selten aus der Unterschicht, selten von außerhalb der OECD. Neugier und Intelligenz sind längst keine Garantie für universitären Aufstieg.

Diese Tipps solltest du deshalb auf jeden Fall ausprobieren, denn sie garantieren dir quasi ein erfolgreiches Studium! Stud-Blog zeigt, was wirklich hinter Studienerfolg steckt:

  1. Habe stets Zugang zu ausreichend Nahrung und Trinkwasser! Sei immer gut gekleidet und behaust! Wissenschaft kann man nicht essen!
  2. Wachse in einer westlichen, industrialisierten Region auf, deren sozioökonomisches Niveau mindestens eine kostenlose Grundbildung ermöglicht und wenigstens einen rudimentären tertiären Bildungssektor vorsieht!
  3. Habe eine intakte Familie, die genügend Raum für Wachstum und Entwicklung lässt sowie Geborgenheit, Schutz und Fürsorge bietet; frei von Ausbeutung und Missbrauch!
  4. Suche dir wohlhabende Eltern, die dir dabei helfen, deine Lernprobleme professionelle zu mindern oder deine Lernleistungen zu steigern. Als Besserverdiener leisten sie zudem einen erheblichen finanziellen Beitrag zu deinem Studium!
  5. Finde ein studiertes Elternhaus! Denn Akademiker reproduzieren sich im Wesentlichen selbst, man bleibt unter sich. Nebenbei erlernst du gleich den richtigen Habitus.
  6. Entsprich der geltenden Norm des Aussehens und Könnens, sodass weder physikalische noch soziale Barrieren deine Teilhabe am Wissenschaftsbetrieb beeinträchtigen!
  7. Habe keine Probleme damit, deine Identität zu unterdrücken und beispielsweise als Frau männliche Dominanz zu akzeptieren!
Schlagwörter: , , ,


KOMMENTARE

    Kommentar
  1. 1
    KOM hat diesen Kommentar 30. März 2013 geschrieben| Permalink

    traurig aber wahr! was sich einige hier auf ihre vermeindliche intelligenz einbilden… lucky few.

Hier ist deine Meinung gefragt...

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet.

 Copyright © 2008-2009 Stud-Blog. Alle Rechte vorbehalten | Stud-Blog | Basis: Fakeblog | Aenderungen:Stud-Blog.de