Archiv:
November 2012

Sich-Durchwursteln – Eine wissenschaftliche Arbeit entsteht

Bevor man von einem systematisch gegliederten Text sprechen kann, durchlaufen viele wissenschaftliche Arbeiten verschiede Stadien und Phasen, einen inkrementellen Entstehungsprozess. Timothy Weninger hat die insgesamt 463 Zwischenversionen einer seiner wissenschaftlichen Publikation aufgenommen und per Stopptrick zu einem kleinen Filmchen verarbeitet:

Aide-mémoire – Die ureigenste Literaturgattung des Studiums

Wer seine Notizen pflegt, der ist klar im Vorteil. Dabei kommt es auch auf das Verhältnis zwischen der notierter Relevanz und der dafür benötigten Schreibzeichen an. Ein Text, der die komplette Vorlesung verschriftlicht, ist eine Nicht-Notiz. Mit möglichst wenig Mitschrift das Wichtigste bzw. Klausurrelavanteste zu notieren, ist keine Kunst. Stud-Blog zeigt, wie man das Wichtige […]

Daten-GAU ade – Die studentische Backup-Strategie

Mit dieser Backup-Strategie schützt man jedes Dokument vor dem digitalen Nirvana:

 Copyright © 2008-2009 Stud-Blog. Alle Rechte vorbehalten | Stud-Blog | Basis: Fakeblog | Aenderungen:Stud-Blog.de